Darf ich mich vorstellen

Mein Name ist Rolf Janzen. Ursprünglich aus dem Westernreiten kommend, verdanke ich es einem glücklichen Zufall, daß ich vor einigen Jahren die Doma Vaquera für mich entdeckt habe. Seit dieser Zeit läßt mich die Leidenschaft für diese Reitweise nicht mehr los. Auf meinen Reisen nach Spanien habe ich viel über sie erfahren, so auch, daß es eine lebendige Tradition ist, die auf dem Land immer noch gelebt wird. Meine Aufenthalte nutzte ich immer wieder, um bedeutende, traditionelle Ausbilder bei Ihrer täglichen Arbeit zu beobachten und mich von ihnen ausbilden zu lassen. Dieses Wissen möchte ich nun gerne an Sie weitergeben! Ein wichtiges Ziel meines Unterrichts ist, Sie soweit zu schulen, daß Sie selbständig mit Ihrem Pferd arbeiten, Probleme erkennen und lösen können.

Ich würde mich freuen, Sie auf diesem Weg begleiten zu dürfen!

 

DV